Bei den Moorwichteln ist immer etwas los

Naturbegeisterte Kinder und Jugendliche laden wir ein, Junior-Ranger zu werden. Als Moorwichtel können die Kinder ab 4 Jahre bei uns mitmachen. Spuren suchen, Forschen, Rätseln, Bauen und vieles mehr. Es macht Spaß, mit anderen Kindern gemeinsam etwas zu erleben.

Kommt einfach, wenn ihr Lust habt. Wir freuen uns auf euch. Bringt bitte immer euren Rucksack mit Getränk und einer Kleinigkeit zu Essen mit. Damit es schön gemütlich wird, planen wir immer ein kleines Picknick ein. Denkt bitte auch an wetterfeste Kleidung und feste Schuhe. Und ihr müsst wissen, beim Abenteuern darf man sich auch mal schmutzig machen. Wählt also Sachen aus, die das ab können. 

Da es ja immer noch etwas dauern wird, bis wir uns wieder treffen dürfen, habe ich heute wieder eine Aufgabe für euch :
Nehmt euch 10 - 15 Minuten Zeit und beobachtet im Garten, am Fenster, oder am Wald-, Wasser- oder Wegesrand. Was könnt ihr sehen,  hören oder riechen, was ihr im Winter nicht sehen, hören oder riechen konntet? Vielleicht erste Blüten an einer Pflanze, die aus dem Boden ragt? Oder aber auch Blüten an Bäumen und Sträuchern? Tiere, die im Winter verborgen waren oder diesen an anderen Orten verbrachten?

Was habt ihr  beobachtet? Wenn ihr schlaue Waldfüchse und Moorwichtel seid, malt ein Bild von dem, was ihr entdeckt habt. Was haben eure Entdeckungen für Funktionen in der Natur und wem tun sie gut? Lasst euch von euren Eltern, Großeltern, Geschwistern, Freunden oder Erziehern helfen.  Wofür sorgen eure Entdeckungen bei euch? 

Sind die Tiere auf der Suche nach einem Partner oder haben Sie vielleicht sogar schon Kinder? Wie kommen die Tierkinder zur Welt und wie heißen die Kinder? Wie sehen sie aus? Hat das Tier Geräusche gemacht? Welche Farbe haben die Blüten? Wo habt ihr sie entdeckt? War es nur eine Pflanze oder mehrere? Reißt die Blüten oder Pflanzen aber bitte nicht ab, sondern fotografiert oder malt sie. Was ist euch noch aufgefallen oder was wisst ihr noch über die Tiere oder die Pflanzen? 
Ich freue mich auf eure Zeichnungen, Fotos oder Steckbriefe bis spätestens 15. April 2021. Schickt sie bitte an die Biosphärenreservatsverwaltung Drömling, Bahnhofstr. 32, 39646 Oebisfelde oder per Mail an Sabine.wieter@droemling.mule.sachsen-anhalt.de.
Und ihr könnt euch wieder auf einen Stempel und eine Überraschung freuen.

Kinder, die noch nicht am Junior-Ranger-, Moorwichtel- und Waldfuchsprojekt im Drömling teilnehmen, können natürlich auch gerne mitmachen. Sie werden dann automatisch Schnupper-Junior-Ranger und erhalten weitere Informationen.

Habt ihr Fragen? Dann ruft an: 039002-85011 oder 0151-12512306.

Oder schreibt uns: poststelle@droemling.mule.sachsen-anhalt.de